Hygiene und Infektionsschutz


Auch ohne das Bewusstsein, welches durch den aktuellen Herpesvirus bei jedem von uns ausgelöst wurde, war unser Standard klar gesetzt.

 

Das Thema Hygiene- und Infektionsschutz hat zwischen allen Ställen hohe Priorität.

Unsere Materialien werden nach jedem Einsatzort gründlich und viruzid gereinigt. 

 

Hierfür stehen wir mit unserem örtlichen Veterinäramt im Austausch und richten uns nach den aktuellen DVG-Desinfektionsmittellisten.
  
Auf Grund der Coronaviren tragen wir aus gegenseitigem Schutz aktuell einen Mund- und Nasenschutz und halten die Mindestabstände ein.
  
Wir stellen bei Bedarf Händedesinfektionsmittel und, gegen eine Kostenbeteiligung, auch einen Mund- und Nasenschutz zur Verfügung.